Wie verläuft eine EMDR-Behandlung?

Eine Vorbereitung ist unerlässlich: In den Vorgesprächen kann der Patient ein Vertrauensverhältnis mit seinem Psychotherapeuten aufbauen und mit seiner Hilfe die traumatischen Erinnerungen identifizieren, die Ursache sind für seine Probleme. Diese Erinnerungen werden in der Folge in den Sitzungen einzeln aufgearbeitet. Mitunter sind mehrere Sitzungen nötig, um eine einzige Erinnerung zu behandeln. Kinder werden in der Regel in Anwesenheit von Angehörigen behandelt. Der durch die Methode aktivierte Verarbeitungsprozess ist ein bewusster Prozess, der dem entspricht, was normalerweise in unserem Gehirn abläuft, wenn es nicht blockiert ist.

Zu Beginn einer EMDR-Sitzung bittet der Psychotherapeut den Patienten, sich auf das belastende Ereignis zu konzentrieren und dabei auf die Empfindungen des Ereignisses (Bild, Ton, Geruch, körperliche Empfindungen) sowie auf die damit verbundenen Gedanken und Gefühle zu achten. Die Psychotherapeutin beginnt dann mit einer Reihe bilateraler Stimulationen, d.h. er stimuliert das Gehirn abwechslungsweise auf seiner linken, dann auf seiner rechten Seite, in der Regel durch Augenbewegungen. Dazwischen teilt der Patient mit, was ihm in den Sinn gekommen ist. Während der Stimulation ist keinerlei Anstrengung nötig, um das Ergebnis zu beeinflussen; das Ereignis wird spontan wieder aufbereitet. Die bilateralen Stimulationsreihen werden weitergeführt, bis die Erinnerung an das Ereignis nicht mehr belastend ist und mit ruhigen Gefühlen sowie positiven und konstruktiven Gedanken assoziiert wird.

Eine EMDR-Sitzung dauert 45 bis 90 Min. (bei Kindern weniger lang). In dieser Zeit kann der Patient intensive Emotionen durchleben. Am Ende der Sitzung sollte empfindet der Patient/die Patientin in der Regel eine deutliche Erleichterung und in der Folge zeigt sich meist auch eine deutliche Besserung der Symptomatik.

 

EMDR: la thérapie qui chasse les démons
TSR1-Sendung 36.9° vom 26.9.2012
Ansicht der Sendung 

 
 
 
 
Renz & Zimmermann
Route-Neuve 7A
CH-1700 Fribourg
Thomas Renz
tr@renz-zimmermann.ch
+41 26 341 70 80
(11:00 - 11:45)
Eva Zimmermann
ez@renz-zimmermann.ch
+41 26 323 13 38

Webdesign by CUSTOM
Login
Création site Internet